Weinseminar

Ein Schluck sagt mehr als tausend Worte …

Diese Weisheit ergründeten wir, angehende Hotel-und Restaurantfachleute der Klasse SV 16 der Ernst-Benary-Schule, mit unseren Lehrerinnen Frau Palm und Frau Vattroth während eines Besuches des Erfurter Weinfestes 2017.

In einem Vortrag über die deutschen Weinanbaugebiete erhielten wir zunächst Informationen zu den gebietstypischen Rebsorten, ihren Besonderheiten und geschmacklichen  Merkmalen.
Dann folgte die sensorische Anwendung:  Unter der fachmännischen Anleitung des Sommeliers Herrn Rohse von der Weinmanufaktur Erfurt verkosteten wir 4 Weine.

Neben der gelungenen Wiederholung des Unterrichtsstoffes konnten wir unsere Erkenntnisse somit durch visuelle, geruchliche und geschmackliche Erfahrungen erweitern, die sich leichter in künftigen Prüfungen und im beruflichen Alltag abrufen lassen als reines Faktenwissen.

Als Fazit bleibt deshalb eine Abwandlung unserer Überschrift:

Ein Schluck lehrt mehr als tausend trockene Unterrichtsworte.

Wir bedanken uns bei unseren Lehrerinnen, die uns diese abwechslungsreiche Unterrichtsform ermöglichten, und natürlich auch beim Schulförderverein für die freundliche  Unterstützung.

Anaid Müller
Klasse SV 16 T