Information zum schrittweisen Unterrichtsbeginn

Präsenzunterricht ab dem 25.05.2020

Ab dem 25.05.2020 beginnt für alle Schüler und Schülerinnen des 1. und 2. Lehrjahrs sowie der BFS 19 schrittweise der Präsenzunterricht.
Die Beschulung wird bis zum Schuljahresende im Wechsel von modifiziertem Präsenzunterricht mit häuslichem Lernen organisiert.

Bitte die Beschulungspläne beachten.

Im Schulgelände besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Jeder Schüler muss seine eigene Maske nutzen.
Die Schule kann keine Masken zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus gilt weiterhin, dass alle Schülerinnen und Schüler, die noch nicht in die Schule kommen können von ihren Lehrern mit Aufgaben zum Selbstlernen versorgt werden und dass symptomfreie Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen, die über einen Ausbildungsvertrag verfügen (=Berufsschüler/innen), sich zur Fortsetzung ihrer praktischen Ausbildung in ihrem Ausbildungsbetrieb oder beim Ausbildungsträger melden müssen.

M. Bachmann
Schulleiterin

wichtige Informationsquellen:

Internetseite des Ministeriums:

 

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit ihre Fachlehrer/innen über deren Dienstmail zu kontaktieren, um Aufgabenstellungen, zu bearbeitende Themengebiete, usw. abzufragen.