Unterricht im Juli 2021

Information an alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Eltern und Ausbildungsverantwortliche 

Ab Donnerstag, 01.07.2021 treten neue "Corona-Regeln" in Kraft:      

  1. Wöchentliche schulische Testungen:
  • Testpflicht entfällt ab 1. Juli 2021 -> an die Stelle tritt für alle SuS und LuL ein freiwilliges Testangebot -> Hinweis: SuS haben diese freiwilligen Test grundsätzlich rechtzeitig vor dem Unterricht zu absolvieren; eine Nichtanwesenheit im Unterricht wegen Testdurchführung => unentschuldigtes Fehlen und bei Leistungsüberprüfungen „6ue“ –> Bitte aktenkundige Belehrung der Klassen durch Klassenlehrer/innen, die noch im Schulbetrieb sind!
  • Nachweisführung „genesen – geimpft – getestet“ entfällt
  1. Präsenzunterricht:
  • mit Wegfall Testpflicht -> Betretensverbote entfallen => alle SuS sind wieder zur Präsenz im Unterricht ab 1. Juli 2021 verpflichtet -> Klassenlehrer/innen informieren betreffende SuS nachweislich auf geeignete Weise
  • SuS mit besonderen Risikomerkmalen -> vertrauensvolles Gespräch Klassenlehrer mit Eltern, ob, speziell unter Einbeziehung von Impfmöglichkeiten, eine Anwesenheit im Unterricht möglich ist
  1. Schulische Veranstaltungen:
  • sind unter Beachtung der schulischen Hygienemaßnahmen (Abstand, MNB, …) möglich -> wird bei Organisation der Zeugnisausgabe für die Abschlussklassen BFS EH und KM Berücksichtigung finden; Info erfolgt noch!
  1. Lernen am andere Ort:
  • möglich unter Beachtung der allgemein gültigen Festlegungen

 

Für alle Klassen gilt ab Donnerstag, 01.07.2021:

  • Präsenzunterricht für alle SuS (=komplette Klassen) nach Stunden-/Vertretungsplan
  • Maskenpflicht im Schulgelände und Schulgebäude
  • keine Maskenpflicht im Unterricht
  • Mindestabstand in den Klassen entfällt mit Phase „Grün“

Marina Bachmann
Schulleiterin